Spoonflower: jetzt wird es fruchtig

August 13, 2018

Von Bananen bis hin zu Avocados. „Fruit-Print“ auf Kleidung und Accessoires liegen derzeit voll im Trend. Mit den beliebten Frucht-Motiven wie Kirschen, Zitronen, Ananas und Bananen wird das Kleidungsstück zu einem modischen Sommertrend. Wer kam eigentlich auf die Idee Früchte mit Kleidung in Verbindung zu bringen? Kommt das von dem Sprichwort „Freches Früchtchen“? Die Mädels von heute wollen frecher und lässiger auftreten. Mit ein paar Früchten auf dem Bekleidungsstoff, wird das Outfit zu einem selbstbewussten Statementlook. Ich muss zugeben, dass ich zuvor noch kein Accessoire oder Kleidungsstück im Obst-Print getragen habe. Nach dem ich mit voller Vorfreude meinen Print-Stoff von Spoonflower.de zu einem leichten Sommerrock verarbeitet habe, würde ich am liebsten mehr von den Stoffen einkaufen. Der Leinenstoff hat ein schmeichelhaftes Kirschen-Motiv genannt „Cherry Picnic“. Um den heißen Sommertagen entgegenzuwirken habe ich mich für die Stoffart „Silky Faille“ eine Art Leinenstoff entschieden. Bei Spoonflower.de gibt es unzählige Stoffe mit farbenfrohen Frucht-Motiven.

Zu dem Schnitt von meinem Rock kann ich nicht viel dazu sagen. Ich schnitt nach meinen Maßen vier Rechtecke aus -zwei aus dem Unterstoff und zwei von meinem Kirschen Stoff. Für die Rechtecke sind die Maße der Taille und der Hüfte entscheidend. Als kleines Extra habe ich eine Schürfung an der Seite eingenäht. Wenn euch die Schnürung zu Mühsam erscheint, könnt ihr auch einen verstecken Reißverschluss einnähen. Um meinem Stil treu zu bleiben verarbeitete ich einen Volant am Saumende meines Rockes. Ich bin bekannt dafür, immer wieder einen Volant oder Rüschen in meinen Outfits mit einzubauen. Ohne Volant geht bei mir nichts 🙂

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply