Die Retro Jacke!

Januar 31, 2019

(Werbung)

Auf Hüfthöhe, weite Ärmel und außergewöhnlich gemustert. Endlich dürfen sie wieder raus und getragen werden. Die kurze Retro Jacke. Seit gestern sind die Wintertage etwas wärmer geworden, somit können wir auch ruhig mal zu einer dünneren Jacke greifen. Ich habe eine sehr große Vorliebe für Jacken. Aber mein größtes Problem bei lässigen Jäckchen ist oft die Kleidergröße. Entweder sind sie zu lang, zu weit, aufgrund der Farbe, nicht elegant genug oder der Reißverschluss geht wegen der Oberweite nicht zu. Um so besser wenn man Jacken selber nähen kann und auf die eigenen Maße anpassen kann. Aus dem dickeren Strickstoff von Milliblu´s nähte ich eine kürzere Retro Jacke. Der Schnitt „Hannah“ ist sehr unkompliziert und verständlich. Normalerweise ist der Schnitt der Jacke etwas länger, doch da ich klein bin und größer wirken wollte, kürzte ich die Jacke um ca. 15 cm. Mit einem Rock oder einer High Waist Jeanshose trägt sich das Kleidungsstück optimal dazu. Der Jacquard-Stoff von Milliblu´s besteht  aus einer Baumwoll-Verbindung, die die Gestaltung des Musters ermöglicht. Als kleines Detail an den Ärmeln gibt es bei Milliblu´s Bündchen mit einem goldenen Rand zum Einnähen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nähen und freue mich schon eure Exemplare von Milliblu´s zu sehen 🙂

Alle Schnitte und Stoffe der Herbst-/ Winterkollektion von Milliblu`s findet ihr in ausgewählten Nähgeschäften. Welcher sich in deiner Nähe befindet erfährst du mit dem Store Finder.

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Sonja April 2, 2019 at 10:03 pm

    Die Jacke gefällt mir wirklich mega gut. Ein wirklich schönes Teil!

    LG Sonja

  • Leave a Reply