Dressed up for the Silvesterparty

Dezember 17, 2018

(Werbung)

Alle Jahre wieder möchte man auf der Silvesterparty glitzern, glänzen oder mit einem besonderen Kleid auffallen. Wie immer kostet es viel Zeit und vor allem auch Nerven bis das richtige Party-Outfit für Silvester gefunden ist. Wir Mädels unter uns möchten an diesem Tag glänzen und bei den Freunden einen guten Eindruck hinterlassen. Man möchte ja schließlich nicht in Vergessenheit geraten! Somit habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, den richtigen Stoff und Schnitt für Silvester zu finden. Ehrlich gesagt musste ich gar nicht lange nach dem passendem Motiv stöbern, da es auf Spoonflower.de zahlreiche partytaugliche Stoffe zur Auswahl gibt. Das markante Zick Zack Muster (Design: Notre_Dame_Chevron) ist mir direkt ins Auge gesprungen. Somit war das Muster schnell gefunden, doch im zweiten Schritt ist die Stoffart bei Spoonflower.de auszuwählen. Es gibt Öko Canvas, Jeansstoff, Silky Faille, Samt und vieles mehr zur Auswahl. Soll das Silvester-Kleid einen leichten eleganten Schimmereffekt aufrufen, dann müsst ihr euch unbedingt euer Motiv auf die Stoffart „Samt“ drucken lassen. Für Tellerröcke und Kleider mit einem gewissen Stand, verarbeite ich häufig die Stoffart „Samt“ (Celosia Velvet). Aufgrund der Strapazierfähigkeit des Stoffes hat dieser eine raue Innenseite. Deshalb solltet ihr an den Stellen, an denen der Stoff aufliegt einen Futterstoff einnähen. Das ist für deine Haut angenehmer und schonender. Leider kann ich euch nicht verraten welches Schnitt-Muster es ist, weil ich diesen eigenständig kreiert habe. Dennoch werdet ihr sicherlich einen Kleider-Schnitt im sogenannten „Audrey Hepburn Stil“ finden. Ich wünsche euch viel Spaß beim vernähen eures Silvesterkleides.

 

Details:

Stoff-Kleid: Notre Dame Chevron Celosia Velvet 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply