Das Schnittmuster anpassen

September 24, 2019

Es kommt häufig vor, dass man laut der Größentabelle zwischen zwei Größen steht. Nehme ich jetzt M oder L ? Was muss man tun, um das Schnittmuster exakt an den Körper anzupassen?

Wenn du beispielsweise mit deinen Körpermaßen zwischen M und L steht oder deine Oberweite Größe L entspricht, aber deine Taille Größe M, dann wähle immer das größere Maß aus. Somit eignet sich in dem Fall Größe L am besten.

Mit einer Nahtzugabe von 1cm werden die Schnitte laut der Anleitung zugeschnitten und vernäht. Bevor das Innenfutter an den außen Stoff angenäht wird, ist es wichtig, dass der Schnitt anprobiert wird. Beim Anprobieren des Kleidungsstückes kannst du erkennen, wo der Schnitt noch etwas zu locker sitzt. An den Stellen, an denen der Schnitt zu locker sitzt, steckst du eine Nadel an die Teilnaht, so dass an dieser Teilnaht ein Stück nach innen genäht werden kann (Eine Teilnaht ist die Naht, an der zwei oder mehrere Stoffstücke miteinander verbunden werden). Ich rate dir das Kleidungsstück mehrmals anzuprobieren und anzupassen, bis es perfekt sitzt. Die Abänderungen müssen im Innenfutter ebenfalls vor genommen werden, bevor dieser am Stoff verarbeitet wird. Nun ist dein Kleidungsstück individuell an deinem Körper angepasst.

Viel Spaß beim Nähen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply